Wiesbaden (AFP) In Deutschland leben mehr als zehn Millionen Menschen mit einer Behinderung. Im Durchschnitt ist damit gut jeder achte Einwohner betroffen, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Montag mitteilte. Knapp mehr als die Hälfte der 10,2 Millionen behinderten Menschen im Jahr 2013 waren demnach Männer (52 Prozent). Zudem treten Behinderungen vor allem bei Älteren auf. Fast drei Viertel der Betroffenen (73 Prozent) waren 55 Jahre oder älter.