München (SID) - Trainer Luis Enrique vom FC Barcelona hat vor dem Rückspiel im Halbfinale der Champions League bei Bayern München (Dienstag, 20.45 Uhr/ZDF und Sky) noch einmal vor dem deutschen Fußball-Rekordmeister gewarnt. "Man darf nicht zu selbstbewusst sein. Man muss Respekt vor dem Gegner haben. Wir wissen, wie groß Bayern ist", sagte er vor dem Abschlusstraining seiner Mannschaft am Montagabend.

Auch der Argentinier Javier Mascherano ist sich seiner Sache nicht zu sicher. "Wir haben vor zwei Jahren gesehen, was hier passieren kann", sagte er in Anspielung auf die 0:4-Niederlage von Barca im Halbfinal-Hinspiel der Champions League 2012/2013. Der FC Bayern, ergänzte Mascherano, "wird von der ersten Minute an hungrig sein und gleich ein Tor schießen wollen." Und: Jeder Fehler "kann tödlich sein."

Allerdings betonte Mascherano auch: "Wir sind vorbereitet. Nichts kann uns überraschen."