Frankfurt/Main (SID) - Die Frankfurt Skyliners müssen in den Play-offs der Basketball-Bundesliga vorerst ohne Nationalspieler Johannes Voigtmann auskommen. Der 22-Jährige hat sich einen Riss des vorderen Außenbandes im Sprunggelenk zugezogen. Wie lange der Center ausfällt, ist bislang nicht bekannt. Frankfurt tritt am Dienstag (18.30 Uhr/Sport1) zu Hause zum zweiten Viertelfinalspiel gegen Meister Bayern München an. Die Gäste führen in der best-of-five-Serie 1:0.

Wieder an der Seitenlinie stehen wird Gordon Herbert. Der Cheftrainer war im ersten Spiel wegen eines Magen-Darm-Infekts von seinem Assistenten Klaus Perwas vertreten worden.