Hofheim-Wallau (AFP) Der Möbelkonzern Ikea ruft zwei Schutzgitter-Modelle zurück, die etwa an Treppen festgeklemmt werden können. Die Modelle Patrull Klämma und Patrull Smidig sollten wegen Sturzgefahr nicht am oberen Treppenabsatz verwendet werden, teilte das Unternehmen am Dienstag im hessischen Hofheim-Wallau mit. Es lägen Meldungen vor, dass die Spannung nicht ausreichend sei, um das Gitter in Position zu halten. Die untere Metallstange stelle zudem eine Stolperfalle dar. Dem Unternehmen sind nach eigenen Angaben drei Fälle bekannt, bei denen sich Kinder durch einen Sturz verletzt haben.