München (SID) - Die Verlierer von Barcelona sollen für das Wunder von München sorgen: Der FC Bayern wird das Halbfinal-Rückspiel der Champions League mit der identischen Aufstellung wie das Hinspiel am vergangenen Mittwoch beginnen. Vor Torhüter Manuel Neuer sind in der Abwehr erneut Rafinha, Jerome Boateng, Medhi Benatia und Juan Bernat aufgeboten. Xabi Alonso wird erneut vor der Abwehr agieren, das Mittelfeld bilden dazu Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger und Thiago. Vorne tritt Trainer Pep Guardiola erneut mit Thomas Müller und Robert Lewandoski an. WM-Finaltorschütze Mario Götze sitzt erneut nur auf der Bank. 

Auch die Katalanen beginnen mit derselben Startelf wie im Hinspiel. Also mit U21-Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen und dem Offensiv-Trio Lionel Messi, Luis Suárez und Neymar. Die Aufstellungen:

München: 1 Neuer - 13 Rafinha, 17 Boateng, 5 Benatia, 18 Bernat - 3 Xabi Alonso - 21 Lahm, 31 Schweinsteiger, 6 Thiago - 25 Müller, 9 Lewandowski.

Barcelona: 13 ter Stegen - 22 Alves, 3 Piqué, 14 Mascherano 18, Jordi Alba - 5 Busquets - 4 Rakitic, 8 Iniesta - 10 Messi, 9 Suárez, 11 Neymar: