Bangkok (AFP) Eine psychisch kranke Thailänderin ist wegen Majestätsbeleidung zu einem Jahr Gefängnis verurteilt worden. Ein Gericht in Bangkok verkündete am Dienstag das Urteil gegen die 65-jährige Thitinan Kaewjantranont, eine Anhängerin der oppositionellen Rothemden-Bewegung. Sie war im Juli 2012 angeklagt worden, sich "unangemessen" gegenüber einem Bild von König Bhumibol Adulyadej verhalten und ihn damit beleidigt zu haben.