Istanbul (AFP) In der Türkei ist am Dienstag der frühere Putschist und Ex-Präsident Kenan Evren mit militärischen Ehren beigesetzt worden - obwohl er wegen des Putsches vergangenes Jahr zu lebenslanger Haft verurteilt worden war. Nach einer ersten Zeremonie im Militärhauptquartier erwiesen ihm 300 Trauergäste in einer Moschee die letzte Ehre, anschließend wurde Evren auf dem Staatsfriedhof in Ankara beerdigt. Politische Vertreter zeigten sich nicht. Zwei Frauen und ein Mann wurden festgenommen, als sie die Zeremonie mit Buhrufen störten.