Kabul (AFP) Bei einem Angriff auf ein von Ausländern frequentiertes Gästehaus in Kabul sind nach Angaben der Polizei fünf Menschen getötet und fünf weitere verletzt worden. Unter den Opfern im Gästehaus Park Palace seien auch Ausländer, sagte Polizeichef Abdul Rahman Rahimi in der Nacht zu Donnerstag. Zuvor hatte die US-Botschaft in Kabul bereits ein US-Todesopfer bestätigt.