Berlin (AFP) Bei ihrem Einsatz im Mittelmeer hat die Bundeswehr am Donnerstag wieder mehr als hundert Menschen von einem Flüchtlingsboot gerettet. Insgesamt habe die Fregatte "Hessen" gut 80 Kilometer nordöstlich der libyschen Hauptstadt Tripolis 107 Flüchtlinge an Bord genommen, teilte die Bundeswehr mit. Die Menschen waren demnach mit einem Schlauchboot unterwegs.