Berlin (AFP) Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU), hat sich gegen eine Cannabis-Freigabe ausgesprochen. "Wir brauchen keine zusätzliche legale Droge, wenn wir mit Alkohol und Tabak schon genügend Probleme haben", sagte Mortler der "Passauer Neuen Presse" vom Donnerstag. Sie wandte sich damit gegen die gemeinsame Initiative des CDU-Abgeordneten Joachim Pfeiffer und des Grünen-Politikers Dieter Janecek.