Berlin (AFP) Die Linke hat an SPD-Chef Sigmar Gabriel appelliert, sich gemeinsam mit den Gewerkschaften für einen Kurswechsel in der Griechenlandpolitik einzusetzen. "Der Konflikt, der gegenwärtig ausgetragen wird, ist der um den wirtschaftspolitischen Weg in der Europäischen Union", heißt es in einem Schreiben der Linken-Vorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger an Gabriel, das AFP am Donnerstag vorlag. Sie verwiesen auf den Aufruf des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) vom Februar mit dem Titel "Griechenland nach der Wahl - Keine Gefahr, sondern eine Chance für Europa".