Neu Delhi (AFP) Der Flugzeugbauer Airbus hat einen Milliardenauftrag mit der indischen Regierung besiegelt. Das Verteidigungsministerium in Neu Delhi gab am Mittwochabend grünes Licht für den Kauf von 56 Militärtransportflugzeugen im Wert von 1,7 Milliarden Euro, wie ein Ministeriumsvertreter am Donnerstag sagte. Das Abkommen sieht vor, dass Airbus und der indische Konzern Tata Advanced Systems die Flugzeuge vom Typ C295s gemeinsam in Indien bauen. Zu dem Paket gehören darüber hinaus weitere Bestellungen im Wert von 776 Millionen Euro.