Berlin (SID) - Ephraim hat Deutschlands längstes Grupperennen auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten gewonnen. Der vierjährige Wallach siegte im mit 55.000 Euro dotierten Oleander-Rennen nach 3200 m unter Jockey Eugen Frank vor Swordshire mit Eduardo Pedroza im Sattel. Platz drei ging an den von René Piechulek gerittenen Walzertakt.

Für Ephraim war es beim neunten Start der dritte Sieg. Er wird von Markus Klug trainiert.