Berlin (AFP) Bei einer Solidaritätsveranstaltung für den zu tausend Stockhieben verurteilten Blogger Raef Badawi vor der Botschaft Saudi-Arabiens in Berlin haben Aktivisten am Freitag einen Journalistenpreis ausgerufen. Der "Raef Badawi Award für mutige Journalisten" solle "dazu beitragen, Raef in unser aller Bewusstsein zu halten", sagte dessen Frau Ensaf Haidar vor Ort. Ihr Mann sei zum Schweigen verurteilt, "aber mit der Auszeichnung kann er ein Vorbild sein für die, die nicht schweigen müssen".