Sarajevo (AFP) In Bosnien sind die Überreste von etwa 20 mutmaßlichen deutschen und italienischen Soldaten aus dem Zweiten Weltkrieg exhumiert worden. Die Leichen wurden bei der Suche nach muslimischen Opfern des Bosnienkrieges der 90er Jahre in einem Massengrab bei Snagovo entdeckt, wie die Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte. Bei ihnen wurden deutsches und italienisches Geld und persönliche Gegenstände wie Uhren sichergestellt, die darauf hindeuten, dass es sich um Soldaten aus beiden Ländern handelte.