Berlin (AFP) Nach dem Ende des Streiks der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) fahren die Züge der Deutschen Bahn im Nahverkehr in vielen Bundesländern wieder nach Normalfahrplan. In Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern könne es aber weiterhin noch zu Einschränkungen kommen, teilte die Bahn am Freitag mit.