Washington (AFP) Die US-Polizei hat Medien zufolge einen mutmaßlichen Vierfachmörder festgenommen, auf dessen Spur sie dank DNA-Spuren am übrig gelassenen Rand einer Pizza gekommen war. Daron Dylon Wint sei am frühen Freitagmorgen in Washington gefasst worden, berichtete die "Washington Post". Der 34-Jährige war im Zusammenhang mit dem Mord an dem Industriellen Savvas Savopoulos und seiner Familie per Haftbefehl gesucht worden. Savopoulos, seine Frau, der zehnjährige Sohn und die Haushälterin der Familie waren vergangene Woche ermordet und das Haus des Millionärs anschließend in Brand gesteckt worden.