Washington (AFP) Bei ihren Verhandlungen über die Eröffnung von Botschaften haben die USA und Kuba noch keine Einigung erzielt. Die Gespräche sollten in den kommenden Wochen fortgesetzt werden, teilten beide Seiten am Freitag mit. US-Verhandlungsführerin Roberta Jacobson sagte, die Beratungen seien "keine einfache Aufgabe". Details zu den bislang ungelösten Knackpunkten in den Verhandlungen nannten beide Seiten nicht.