Düsseldorf (AFP) Die kleinen Gewerkschaften wollen zügig und mit mehreren Klagen gegen das am Freitag vom Bundestag verabschiedete Gesetz zur Tarifeinheit vorgehen. "Wir werden Klage beim Verfassungsgericht einreichen, sobald die Tarifeinheit im Gesetzblatt steht", sagte der Chef der Ärztegewerkschaft Marburger Bund, Rudolf Henke, der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe). Dem WDR sagte Henke, zunächst einmal müsse abgewartet werden, wie sich der Bundesrat und der Bundespräsident, der das Gesetz auf Verfassungskonformität prüfe, verhalten werden.