Berlin (AFP) Für die Union ist das letzte Wort zu dem im Bundestag verabschiedeten Tarifeinheitsgesetz offenbar noch nicht gesprochen. "Wir werden mit der SPD über weitere Schritte sprechen", sagte Unionsfraktionsvize Michael Fuchs (CDU) der "Passauer Neuen Presse" (Samstagsausgabe). Zwar sei die Tarifautonomie "ein Stück weit gestärkt" worden, das Gesetz werde "harte Tarifkonflikte, wie wir sie in den letzten Wochen erlebt haben", aber nicht verhindern, sagte Fuchs.