Dublin (AFP) Begleitet vom Optimismus der Befürworter hat in Irland nach dem Referendum über die Legalisierung der Homo-Ehe am Samstag die Stimmauszählung begonnen. "Die Stimmboxen sind geöffnet, es ist ein Ja", schrieb der für Gleichstellung zuständige Staatssekretär Aodhan O Riordain im Kurznachrichtendienst Twitter. Die Auszählung startete um 09.00 Uhr (Ortszeit, 10.00 Uhr MESZ). Mit ersten Ergebnissen wurde ab dem Mittag gerechnet, mit einem belastbaren landesweiten Resultat aber nicht vor dem Nachmittag.