Brüssel (AFP) Das umstrittene Handelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA soll nach dem Willen des Berichterstatters im Europaparlament, Bernd Lange (SPD), auch nach einer möglichen Verabschiedung weiter von der Volksvertretung überwacht werden. "Ein permanentes parlamentarisches Kontroll- und Umsetzungsgremium soll eingerichtet werden", sagte Lange am Dienstag in Brüssel. Bisher seien Handelsabkommen für die Volksvertreter mit der Unterschrift oft "abgehakt" - dies dürfe bei TTIP nicht der Fall sein, mahnte Lange.