Moskau (AFP) Zeitgleich mit einem Nato-Manöver im Norden Europas haben die russischen Streitkräfte eine groß angelegte Übung gestartet. Rund 12.000 Soldaten und 250 Kampfflugzeuge und Kampfhubschrauber sind seit Montag an dem viertägigen Manöver beteiligt, wie das Verteidigungsministerium in Moskau mitteilte. Die Kapazitäten der Luftwaffe und der Luftabwehrkräfte würden bei dem Großmanöver getestet.