Paris (AFP) Trotz "extremer Schwierigkeiten" ist Frankreichs Außenminister Laurent Fabius zuversichtlich, dass bei der internationalen Klima-Konferenz im Dezember in Paris ein Abkommen erreicht werden kann. Denn das Umfeld schätzt Fabius als eher günstig ein: "Es gibt eine positive Tonlage und extreme Schwierigkeiten zugleich", sagte er in einem Interview mit der Nachrichtenagentur AFP und anderen Agenturen.