Teheran (AFP) Die Mehrheit der iranischen Bevölkerung strebt nach den Worten von Präsident Hassan Ruhani nach Frieden mit dem Rest der Welt. Der iranische Staatschef sagte am Dienstag in einer im Fernsehen übertragenen Rede, abgesehen von einer "kleinen Minderheit", die mit lauter Stimme spreche, sei sein Volk für "Frieden, Aussöhnung und eine konstruktive Übereinkunft" mit dem Rest der Welt. Ruhani verteidigte vor diesem Hintergrund die laufenden Verhandlungen über das iranische Atomprogramm mit den UN-Vetomächten und Deutschland.