Nairobi (AFP) 50 Kühe, 70 Schafe und 30 Ziegen: Das ist das Angebot, das ein junger kenianischer Anwalt einem Bericht zufolge US-Präsident Barack Obama im Gegenzug für die Hand seiner Tochter Malia machen will. Wie am Dienstag bekannt wurde, sagte der Kenianer Felix Kiprono der Zeitung "The Nairobian", er interessiere sich bereits seit 2008 für die heute 16-jährige Malia und wolle sie heiraten. Damals steckte Obama im Wahlkampf für seine erste Amtszeit.