Wang Kelian (AFP) Nach der Entdeckung von Flüchtlingsgräbern und illegalen Lagern im Norden Malaysias hat die Polizei am Dienstag mit der Suche nach Leichnamen entlang der Grenze zu Thailand begonnen. "Wir haben 37 Gräber gefunden, aber bislang nur eine Leiche", sagte der örtliche Polizeibeamte Muhammad Bahar Alias bei den Arbeiten in einem der Lager. Zahlreiche Polizisten mit Schaufeln und weißen Leichensäcken waren im Einsatz.