Mexiko-Stadt (AFP) In der Millionenmetropole Mexiko-Stadt haben tausende Taxifahrer aus Protest gegen den umstrittenen US-Fahrdienst Uber den Verkehr lahmgelegt. Die Fahrer blockierten am Montag die Hauptverkehrsstraßen der mexikanischen Hauptstadt, viele mit ihren Wagen. Auf den Scheiben vieler Taxis standen die Worte "Uber raus" zu lesen, die Demonstranten hielten Transparente mit der Aufschrift "Kriminelle mit Nummernschild" hoch.