Vatikanstadt (AFP) Nach dem klaren Ja der Iren zur Homo-Ehe kommt aus dem Vatikan scharfe Kritik. "Ich denke, man kann nicht nur von einer Niederlage für die christlichen Werte, sondern von einer Niederlage für die Menschheit sprechen", sagte Kardinal-Staatssekretär Pietro Parolin italienischen Medienberichten zufolge am Dienstag bei einer Konferenz in Rom. Er sei über die Entscheidung der Iren "sehr traurig".