Warschau/Berlin (dpa) - Der neue polnische Staatschef Duda wird mit Glückwünschen überhäuft. Dabei überwiegt die Hoffnung, dass Polen weiterhin ein verlässlicher Partner bleibt. Denn Polens Nationalkonservative liebäugeln bereits
mit einem Machtwechsel bei den Parlamentswahlen im Herbst.

Kampagne Duda

Wahlkommission