Kairo (AFP) In Ägyptens Hauptstadt Kairo ist am Sonntag mit dem Abriss der früheren Zentrale der Nationaldemokratischen Partei (NDP) von Ex-Präsident Husni Mubarak begonnen worden. Arbeiter waren mit Bulldozern und Kränen im Einsatz, um das symbolträchtige Gebäude abzureißen, das bei den Unruhen gegen Mubarak Anfang 2011 in Brand gesteckt worden war. Auch ein angrenzendes Gebäude mit 14 Stockwerken soll abgerissen werden. Dort waren die Büros staatlicher Organisationen untergebracht.