Berlin (AFP) Grünen-Parteichef Cem Özdemir hat die traditionelle Doppelspitze von Partei und Fraktion zur Debatte gestellt. "Die doppelte Doppelspitze der Grünen macht es nicht leichter, personelles Profil zu gewinnen und Auseinandersetzungen mit dem politischen Gegner zuzuspitzen", sagte Özdemir der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Insofern sei die Doppelspitze ein Grund für fehlende Durchschlagskraft der Partei.