Ottawa (SID) - Deutschlands Fußballerinnen sind nach achtstündigem Flug von etwa 150 Fans in Kanada empfangen worden. Die meist jugendlichen Fans begrüßten den DFB-Tross am Flughafen in Ottawa in Fußballtrikots  mit selbstgebastelten Plakaten und Deutschland-Fähnchen. Der Lufthansa-Airbus LH478 landete fast pünktlich um 14.04 Uhr Ortszeit (20.04 MESZ). "Wahnsinn, das ist natürlich schön, wenn man so empfangen wird", meinte Torhüterin Nadine Angerer.

"Ich hatte einen sehr schönen Platz neben meiner Assistenztrainerin, da konnten wir schon über die nächsten Tage sprechen", berichtete derweil Bundestrainerin Silvia Neid gut gelaunt. In Kanada beginnt am Samstag die WM, Deutschland steigt am Sonntag mit dem Spiel gegen die Elfenbeinküste (22.00 Uhr/ZDF) ein.