Athen (AFP) Griechenland ist nach Einschätzung von Wirtschaftsminister Giorgos Stathakis auf eine Einigung mit den internationalen Geldgebern angewiesen. "Der Abschluss einer Vereinbarung ist der einzige Weg, es gibt keine andere Möglichkeit", sagte Stathakis in einem am Sonntag veröffentlichten Interview der Zeitung "Realnews". "Andernfalls würde sich vor allem Griechenland, aber auch die EU, auf unbekanntes Terrain begeben."