Istanbul (AFP) Die türkische Polizei hat am Sonntag die Sicherheitsmaßnahmen am Istanbuler Taksim-Platz verschärft, auf dem genau zwei Jahre zuvor wochenlange Proteste gegen die Regierung begonnen hatten. Polizisten riegelten die  Zufahrtsstraßen zu dem Platz ab und räumten den angrenzenden Gezi-Park, wie ein AFP-Reporter berichtete. Auf dem Platz befanden sich Wasserwerfer und Bereitschaftspolizisten, die jeglichen Protest im Keim ersticken sollten.