Schloss Elmau (AFP) EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat nach eigenen Angaben noch keine neue Reformliste aus Griechenland erhalten. Der griechische Regierungschef Alexis Tsipas habe ihm versprochen, bis zum vergangenen Donnerstag einen Alternativvorschlag zur Lösung der Schuldenkrise vorzulegen, sagte Juncker am Sonntag am Rande des G7-Gipfels auf Schloss Elmau. Auch eine zweite Frist bis Freitag habe Tsipras verstreichen lassen. "Ich hoffe, dass uns diese griechischen Alternativvorschläge in Kürze zugestellt werden", mahnte Juncker.