Buenos Aires (AFP) Beim Zusammenprall zweier Züge sind in der Nähe der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires 40 Menschen leicht verletzt worden. Die Verletzten seien in die umliegenden Krankenhäuser gebracht worden, teilten die Behörden nach dem Unfall am Sonntagabend (Ortzszeit) mit. Keiner von ihnen sei schwer verletzt.