Schloss Elmau (AFP) Der EU-Außenpolitiker Elmar Brok (CDU) hat die harte Haltung der G7-Staaten gegenüber Russland begrüßt. "Dieser Kreis ist bewusst einmal ohne Russland gegründet worden, nämlich als Kreis der großen demokratischen Industriestaaten", sagt der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Europäischen Parlaments am Montag der Nachrichtenagentur AFP. "Russland ist einmal mit der Perspektive von den G7 eingeladen worden, dass das Land eine Demokratie wird", fügte Brok hinzu. "Diese Entwicklung ist gestoppt, das Land hat einen Angriffskrieg gestartet."