Berlin (AFP) Nach dem angekündigten Rückzug von Linken-Fraktionschef Gregor Gysi will die Führung seiner Partei innerhalb einer Woche die Nachfolge regeln. Der Geschäftsführende Parteivorstand soll am 15. Juni einen Vorschlag präsentieren, wie Parteichef Bernd Riexinger am Montag vor Journalisten in Berlin sagte. Als mögliche Lösung nannte er eine Doppelspitze aus Gysis bisherigen Stellvertretern Dietmar Bartsch und Sahra Wagenknecht.