Berlin (AFP) Über zwei Millionen Bürger haben nach Angaben des europaweiten Bündnisses "Stopp TTIP" bereits eine Petition gegen die umstrittenen Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada unterzeichnet. Die Zwei-Millionen-Marke sei wenige Tage vor der Verabschiedung einer Resolution des Europaparlaments zum transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP am Mittwoch übersprungen worden, teilte das von etwa 470 Organisationen unterstützte Bündnis am Montag mit. Bis Anfang Oktober würden weiter Unterschriften gesammelt, "um den politischen Druck zu erhöhen".