Islamabad (AFP) Bei einem Selbstmordanschlag sind im unruhigen Nordwesten Pakistans nahe der Grenze zu Afghanistan sieben Soldaten getötet worden. Wie die Armee am Montag mitteilte, zündete ein von Soldaten eingekesselter Extremist am Vorabend im Stammesbezirk Nord-Waziristan den unter seiner Jacke versteckten Sprengstoff. Bei einem anschließenden Feuergefecht zwischen Rebellen und Soldaten seien 19 Aufständische getötet worden.