Madrid (AFP) Die spanische Polizei hat sechs mutmaßliche Zuhälter festgenommen, die nigerianische Frauen mit Voodoo-Riten für Sex-Dienste auf spanischen Urlauberinseln gefügig gemacht haben sollen. Den Frauen seien bei der Anwerbung in ihrer Heimat "falsche Arbeitsversprechen" gemacht worden, bei der Ankunft seien sie auf Mallorca und der Kanaren-Insel Lanzarote zur Prostitution gezwungen worden, teilte die Polizei am Montag mit. Vier Frauen seien aus der Gewalt der Zuhälter befreit worden.