Köln (SID) - Die deutschen Fußballerinnen können bei der WM in Kanada den Einzug ins Achtelfinale perfekt machen. Ab 22.00 Uhr geht es für das Team von Bundestrainerin Silvia Neid gegen den Vizeeuropameister Norwegen - und damit auch fast schon um den Gruppensieg. Bei einem Sieg wäre Deutschland wohl nicht mehr von Rang eins zu verdrängen. Im Endspiel der EM 2013 in Schweden hatte Deutschland die Norwegerinnen mit 1:0 geschlagen.

Auf dem Weg zu den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro geht es für die deutschen Hockey-Männer im Viertelfinale des Qualifikationsturnier in Buenos Aires gegen Südkorea. Dabei zählt für das deutsche Team ab 17.30 Uhr nur ein Sieg, bei einer Niederlage ist die Chance auf ein Ticket beim World-League-Halbfinale verspielt.

Nach seinem erfolgreichen Comeback nach mehr als einem Jahr Verletzungspause steht für den ehemaligen Weltranglistenzweiten Tommy Haas beim ATP-Turnier in Stuttgart das zweite Match an. Der 37-Jährige trifft im Achtelfinale auf den an Position fünf gesetzten Australier Bernard Tomic. Außerdem sind Matthias Bachinger und Mischa Zverev im Einsatz. Zudem steht das Rasendebüt von Superstar Rafael Nadal in dieser Saison auf dem Programm. Der an Position eins gesetzte Spanier trifft auf den ehemaligen Australian-Open-Finalisten Marcos Baghdatis.