Washington (AFP) Die Weltbank hat ihre globale Wachstumsprognose für das laufende Jahr gesenkt. Statt der 3,0 Prozent im Januar erwartet die Weltbank für 2015 nun nur noch 2,8 Prozent, wie am Mittwoch in Washington mitgeteilt wurde. Der Schritt wurde vor allem mit dem Schrumpfen der US-Wirtschaft im ersten Quartal, der langsamen wirtschaftlichen Erholung in Europa und Japan sowie einer Abbremsung des Wirtschaftswachstums in China begründet.