Bratislava (AFP) Ein südkoreanischer Mann ist am Samstag mit Verdacht auf die Virus-Erkrankung Mers in die Universitätsklinik der slowakischen Hauptstadt Bratislava gebracht worden. Der 38-Jährige leide unter anderem an Durchfall und Fieber und werde auf der Isolierstation der Klinik behandelt, bestätigte eine Sprecherin am Abend. Nach ihren Angaben wird erst ein Bluttest zeigen, ob der Patient tatsächlich an Mers erkrankt ist. Das Ergebnis dürfte nicht vor Sonntagabend vorliegen.