New York (AFP) Die demokratische US-Präsidentschaftsbewerberin Hillary Clinton hat bei ihrer ersten Großkundgebung die Republikaner als Partei der Gestrigen gebrandmarkt. "Es mag einige neue Stimmen im republikanischen Präsidentschaftschor geben, aber sie singen alle die gleiche Melodie, ein Lied mit dem Namen 'Yesterday'", sagte Clinton am Samstag mit Blick auf den "Beatles"-Hit. Bei dem Auftritt auf der New Yorker Insel Roosevelt Island präsentierte sich die frühere First Lady und Ex-Außenministerin erneut als Vorkämpferin für die Interessen der Durchschnittsamerikaner.