Berlin (AFP) Die stockenden Verhandlungen im Schuldenstreit mit Griechenland strapazieren nach den Worten von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) zunehmend die Geduld der übrigen Europäer. "Wir wollen Griechenland helfen und sie auch im Euro halten. Aber nicht nur die Zeit wird knapp, sondern überall in Europa auch die Geduld", schrieb Gabriel in einem Gastbeitrag für die "Bild"-Zeitung (Montagsausgabe). "Überall in Europa wächst die Stimmung: 'Es reicht!'"