Tiflis (AFP) Tiger, Löwen und Bären sind in der georgischen Hauptstadt Tiflis auf der Flucht, nachdem ihr Zoo von massiven Überschwemmungen heimgesucht wurde. Zahlreiche Wildtiere, darunter auch Jaguare und und Wölfe, seien aus ihren Gehegen entkommen, teilte die Stadtverwaltung am Sonntag mit. Einige der Tiere seien bereits wieder von der Polizei eingefangen worden, einige andere habe diese erschießen müssen.