Berlin (AFP) Eine Abgeordnetengruppe um Bundestagsvizepräsident Peter Hintze (CDU) warnt vor einem strafrechtlichen Verbot der Sterbehilfe, das insbesondere die umstrittenen Sterbehilfevereine treffen würde. Werde eine solche Regelung geschaffen, würden sich auch die Ärzte aus der Suizidbeihilfe zurückziehen, sagte der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach am Mittwoch bei der Vorstellung des neuen Gesetzentwurfs.