Luxemburg (AFP) Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sieht alleine die griechische Regierung am Zug, um eine Einigung im Schuldenstreit zu erreichen. "Es liegt ausschließlich an Griechenland, das zu erfüllen, was vereinbart worden ist", sagte Schäuble am Donnerstagnachmittag zum Auftakt des Treffens der Finanzminister der Eurozone in Luxemburg. "Wir hoffen, dass es Einigung gibt, an uns liegt es nicht." Er sei "ganz optimistisch", dass Griechenland neue Vorschläge vorlegen werde. Diese müssten dann geprüft werden. Schäuble drängte zur Eile: "Die Zeit wird knapper."